Corona zum Trotz - Teil 3


Die Kinder im Reichshof konnten auf die Hilfe der Volksbank in Eckenhagen vertrauen.

In Nümbrecht war es die bekannte Anlaufstelle der Volksbank, wo es die Wunschkarten gab.

Die Wir für Waldbröl GmbH übernahm in Waldbröl an der Hochstraße die Wunschkarten.

Alle waren wieder dabei, um den Kindern im Südkreis eine Weihnachtsfreude zu bereiten. Doch Corona hatte für die vielen Spender und Helfer einige Stolpersteine parat. Doch wo ein Wille, da ist auch ein Weg.

So konnten rund 150 Bedürftige und 105 Flüchtlingskinder aus Morsbach, Nümbrecht, Reichshof und Waldbröl beschenkt werden.