150 Geschenke zum Weihnachtsfest


Daniela Sauer-Horstmann (1.v.l.) und Irmgard Kahlau-Müller (3.v.l.) übergaben 150 Geschenke an das Kreisjugendamt (Foto: OBK)

Das Kreisjugendamt verteilt zu Heilig Abend 150 Weihnachtsgeschenke. Gespendet und liebevoll verpackt hat die Päckchen zum siebten Mal „Wir helfen vor Ort“ aus Waldbröl. Der Verein erfüllt Wünsche von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die oft sonst kein Präsent zu Weihnachten erhalten würden. Spielzeug, Kleidung und Gutscheine besorgte das Team um die Vorstandsmitglieder Irmgard Kahlau-Müller und Daniela Sauer-Horstmann. Unterstützung gab es dabei dieses Mal von der Schülervertretung der Gesamtschule Waldbröl. 800 Euro Spenden für 32 Geschenke hat die Schülervertretung gesammelt. „Die Schülerinnen und Schüler haben zu jedem Geschenk eine Karte gebastelt“, berichtet Irmgard Kahlau-Müller, Zweite Vorsitzende von „Wir helfen vor Ort“.

Empfänger der Weihnachtsüberraschungen sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die in Morsbach, Nümbrecht, Reichshof und Waldbröl oder deutschlandweit durch das Kreisjugendamt des Oberbergischen Kreises betreut werden. Die Regionalteams Süd und Ost des Kreisjugendamtes verteilen und versenden die Päckchen in den nächsten Tagen, damit die Geschenke an Heilig Abend pünktlich unter dem Baum liegen.